Die Deutschland-Tour vom 30.8. bis 3. 9. 2022

„Unvergessen“ – Ein Tribute an Udo Jürgens und seine vielen Lieder

Die „Udo Tribute Band“ aus Klagenfurt am Wörthersee, startete am 30.08.22 ihre Deutschland-Tour in Stuttgart-Kornwestheim mit 3000 Besuchern. Sensationell war dann das Konzert in Sindelfingen. Die über 5000 Besucher bejubelten und sangen bis zur letzten Zugabe die unzähligen Hits des großartigen Entertainers. Einhelliger Tenor, Gert Prix und seine Band spielen die Songs von Udo in einzigartiger Qualität, so dass einem warm wird ums Herz. Es passt so vieles zusammen sagte ein Gast und betonte: „Die Band ist aus Kärnten bzw. aus Klagenfurt am Wörthersee, wo auch Udo geboren wurde, der Gert sieht dem Udo auch noch ein wenig ähnlich und hat obendrein am selben Konservatorium studiert, es ist so stimmig und bereitet große Freude“.
Genau diese Aussage widerspiegelte sich dann noch bei den Konzerten in Eislingen an der Fils, in Bietigheim-Bissingen und zum Finale in in Leonberg, beim legendären „Strohländle“. In Summe waren es knapp 15.000 Besucher, welche auf diese Art das musikalische Wirken des Udo Jürgens gewürdigt haben.

Ein großes Danke an: Johannes Leichtle & Team, Piano Hölzle (Willhelm Hölzle & Gattin), Karl Heinz Schmidt (Klaviertransporte), PM Event (Frank Bäuerle), unseren Tontechniker Tobias, Stage Manager Thorsten, Roger Cortus (Filstalwelle), Jörg Klinner (FB-Video), die Medienpartner (Kornwestheimer Zeitung, Sindelfinger/Böblinger Zeitung, NWZ-Neue Württembergische Zeitung), Land Kärnten (Kultur), Klagenfurt Tourismus und selbstverständlich an die tausenden Besucher.

Herzlichst, Eure „Udo Tribute Band“ mit Gert Prix (Mastermind), Hans Spreitzhofer (Trompete, Geige, Percussion), Herbert Brandstätter (Gitarre und Saiteninstrumente), Manfred Jammer (Keyboard), Ivo Samitz (Drums), Günther Wurzer (Trompete), Christian Paulitsch (Posaune), Manfred Kanduth (Bass) und Johannes Habich (Management).

Udo Tribute Band

Udo Jürgens wurde in Klagenfurt-Ottmanach geboren und besuchte das Musik-Konservatorium in Klagenfurt. Gert Prix, Mastermind der „Udo Tribute Band“ stammt ebenfalls aus Klagenfurt und studierte auch noch am selben Konservatorium.

Bereits im Kindesalter spielte Gert Prix die legendären Udo Hits der sechziger Jahre am Flügel – damals noch Chansons genannt – sehr zum Ärger seiner Klavierprofessorin.

Dass Gert dann mit knapp 20 Jahren sogar einen ganzen Abend mit Udo persönlich die Bühne teilte, war vielleicht unbewusst die Initialzündung zur Gründung der „Udo Tribute Band“, natürlich einige Jahrzehnte später.

Die „Udo Tribute Band“ wurde bereits 2011 – also zu Lebzeiten von Udo gegründet – und hatte die volle Zustimmung des Künstlers. Dies tat er auch in einem persönlichen Schreiben kund, eine stille Auszeichnung und eine große Ehre für die gesamte Band.

Die „Udo Tribute Band“ präsentiert in ihrem Programm respektvoll und leidenschaftlich zugleich die gesamte Bandbreite des Entertainers, welche von den großteils bekannten Anfängen über echte Raritäten, bis hin zu den unübertroffenen Klassikern reicht.

Die „Udo Tribute Band“ – Eine musikalische Verneigung vor dem großen Udo Jürgens.

Konzertvarianten:
2 x 60 Minuten oder 3 Sets + Pause(n) + Zugaben

Konzertflügel:
Der Flügel kann vom Veranstalter gestellt werden oder wird gesondert angeboten.

Technik:
Ton + Licht wird extra angeboten, kann auch vor Ort gestellt werden (Technik Raider).

Firmengala:
Sonderlösungen nach Absprache und Bedarf.

TV-Shows:
Sonderlösungen nach Absprache und Bedarf.